Dienstleisterangebote richtig bewerten

19. Juni 2018, Design Offices München Nove

Aus vielen guten Angeboten das Richtige heraus zu suchen ist die Herausforderung bei jedem Dienstleisterauswahlprozess.

Die Teilnehmer der impulsgeber events Veranstaltung kennen dies nur zu gut: Sie alle sind in ihrem Unternehmen für die Veranstaltungsplanung und somit für die Auswahl und Koordination von Dienstleistern unterschiedlicher Gewerke zuständig. Gemeinsam mit Experten aus den Bereichen Messebau, Veranstaltungstechnik, Catering und Location erarbeiteten sie in interaktiven Workshops, auf was es bei der Angebotsprüfung zu achten gilt, um den „richtigen“ Partner für die eigene Veranstaltung auszuwählen.

Die Prüfung von Musterangeboten aus der Praxis führte zu angeregten Diskussionen über Aufbau, inhaltliche Ausgestaltung und Individualität von Angeboten. Aber auch die Relevanz eines detaillierten und umfassenden Briefings als Grundstein für ein aussagekräftiges Angebot wurde deutlich. Besonders wertvoll waren die Berichte über Erfolgsstorys und Stolpersteine, hilfreiche Quellen und Tipps, die sich aus dem regen Erfahrungsaustausch der Teilnehmer ergaben. Diese Anregungen nahmen die Teilnehmer dann für ihre nächsten anstehenden Projekte mit nach Hause.

Gerne nahmen die Teilnehmer die Möglichkeit an den Austausch bei einem kühlen Getränk und dem frisch am Grill zubereiteten Fingerfoodbuffet bei Sonnenuntergang auf der Dachterrasse des Design Offices Standort Nove zu vertiefen und persönliche Fragen eingehend zu besprechen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie den folgenden anwesenden Experten für eine sehr erkenntnisreiche Veranstaltung:  
•    Boris Hog (Design Offices)
•    Klaus Kroll (Kroll creative cooking)
•    Matthias Woysch (MPW Events GmbH & Co. KG)
•    Daniel Gundelach (FairControl GmbH)